Die besten Sportarten zum abnehmen

Zunächst ist eins wichtig: Egal für welche Sportart sie sich entscheiden, jede Form von Ausdauersport hilft bei der Fettverbrennung! Der individuelle Kalorienverbrauch ist natürlich verschieden und hängt maßgeblich von der Intensität der Sportart, der Dauer, ihrem Alter, Geschlecht und Gewicht ab. Hier eine Übersicht von Ausdauersportarten, die ihnen beim abnehmen helfen können:

Radfahren oder Mountainbiken

Radeln ist eine tolle Kombination aus Sport und Sightseeing. Da beim Fahrradfahren hauptsächlich die Bein- und Rückenmuskeln beansprucht werden, sollten gerade Anfänger zusätzlich Krafttraining für diese Muskelgruppen durchführen. Der Kalorienverbrauch beim Radfahren liegt bei ca. 412 kcal pro Stunde. Biken ist zwar etwas zeitaufwändiger als Joggen, dafür aber abwechslungsreich und schnell. Ein toller Sport zum Abnehmen.

Schwimmen

Schwimmen ist der ideale Sport zum Abnehmen für Leute, die ihre Gelenke schonen wollen oder müssen. Beim Schwimmen verbraucht man ca. 400 kcal pro Stunde. Schwimmen beansprucht die Gesamtmuskulatur und ist deshalb ein ideales Alroundtraining für den ganzen Körper. Die verschiedenen Schwimmstile können je nach Typ variiert werden und sind ein hervorragendes Koordinationstraining. Leider muss man dazu zum See oder ins Schwimmbad, war sehr Zeitaufwändig sein kann.

Nordic Walking

Mit dem Stöckchen durch die Gegend laufen. Was früher als ein kurzer Trend angesehen wurde hat sich mittlerweile als Ausdauersportart etabliert und ist eine prima Jogging-Alternative. Der Verbrauch liegt bei ca. 450 kcal pro Stunde. Die Bewegung kann man als Gelenkschonend bezeichnen. Es ist jedoch wichtig, auf die richtige Technik zu achten. Neben dem positiven Effekt auf das Herz- Kreislaufsystem sorgt die Bewegung mit den Stöcken zusätzlich für eine Kräftigung der Schulter- und Oberkörpermuskulatur.

Joggen

Wer nach der einfachsten und effektivsten Sportart zum Abnehmen sucht – Joggen ist die Antwort. Der Verbrauch liegt bei ca. 500 kcal pro Stunde. Neueinsteiger sollten vorsichtig beginnen, bei jedem Schritt wirkt etwa das Dreifache des eigenen Körpergewichts auf Fuß- und Kniegelenke. Laufen ist der perfekte und günstige Allwettersport für jede Jahreszeit, bei dem effizient die Pfunde purzeln.

2017-10-14T13:56:11+00:00 September 4th, 2017|News, Sport & Fitness|